Strache auf Platz 1: Regierung machtlos?

Wird Heinz-Christian Strache nächstes Jahr mit einer Regierungsbildung beauftragt? Eine aktuelle Meinungsumfrage sieht die FPÖ für die Nationalratswahl 2013 derzeit ja auf Platz 1. Experten sind sich einig, dass Strache vor allem von der Schwäche der Regierung profitiert. Diese müsse jetzt massiv um Wähler-Sympathien kämpfen: Dass SPÖ und ÖVP bei ihrer Klausur am Freitag scharfe Transparenzbestimmungen für Politiker schaffen wollen, sei ein erster richtiger Schritt. Die Österreicher wollen aber vor allem mehr Mitspracherecht, so Meinungsforscher Wolfgang Bachmayer:

„Die Wähler wollen mehr gefragt werden, die direkte Demokratie ist ein großes Thema. Rot und Schwarz müssen schnell Veränderungen schaffen, denn sonst wird Strache nächstes Jahr jubeln.“

Was erwartest du dir jetzt noch von der Regierung? Was muss passieren? Diskutier mit in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

site by wunderweiss, v1.50