Mordalarm in Niederösterreich: Leiche ohne Beine gefunden

Mordalarm in Niederösterreich! Ein Passant hat auf einer Wiese im Wienerwald nahe Gablitz eine männliche Leiche ohne Beine gefunden. Der verstümmelte Körper des Mannes ist in eine Plane gepackt und verschnürt worden. Nach einer Obduktion gibt es bereits Gewissheit: Das Opfer ist durch drei massive Schläge auf den Kopf mit einem stumpfen Gegenstand getötet worden. Die Identität des Toten ist allerdings völlig unklar, so Franz Polzer vom Landeskriminalamt Niederösterreich:

„Seine Fingerabdrücke bringen uns nicht weiter, er ist in Österreich nie straffällig geworden. Es handelt sich um einen 50 bis 60 Jahre alten und ca. 1,70 Meter großen Mann. Wir hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung.“

site by wunderweiss, v1.50