Alkoholverbot in Grazer Innenstadt

Kein Saufen auf offener Straße mehr! Die Stadt Graz hat jetzt ein flächendeckendes Alkoholverbot für die gesamte Innenstadt erlassen. Einzige Ausnahme sind Gastgärten von Lokalen. Wer beispielsweise am Haupt-, Jakomini- oder Tummelplatz beim Konsum von Alkohol erwischt wird, muss mit empfindlichen Strafen rechnen. Im schlimmsten Fall ist sogar eine Anzeige oder eine Geldstrafe von 2000 Euro möglich. In erster Linie geht es aber um Bewusstseinsbildung, so Andreas Köhler, Leiter der Grazer Ordnungswache:

„Wir werden zunächst natürlich nur ermahnen und darauf hinweisen, dass es dieses Alkoholverbot gibt. Wiederholungstäter müssen aber freilich mit einer Strafe rechnen.“

Was hältst du von einem Alkoholverbot in den Städten? Gerade wenn das Wetter so schön ist, sitzt man ja gerne mal mit einem Bier draußen… Diskutier mit auf Facebook!

site by wunderweiss, v1.50