Kunstaktion löst Mordermittlungen aus

Zwei Wiener haben mit ihren Fotos Mordermittlungen ausgelöst. Auf den Fotos sind die Künstler zu sehen, wie sie als Leichen dargestellt sind. Eine deutsche Firma sollte die Bilder ausarbeiten. Sie hat die Bilder für echt gehalten und Interpol alarmiert. Sigrid Fleckseder, eine der beiden Künstler:

"Die Mordkommission hat bei uns angerufen und uns gebeten, dass sie bei uns vorbeikommen kann. Sie haben sich dann am selben Tag mit uns getroffen und sich persönlich vergewissert, dass ich die Frau bin, die auf den Fotos zu sehen ist und dass ich noch am Leben bin."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quelle: www.dieviertodeszeiten.at)

 

Das ganze Projekt kannst du dir hier ansehen.

 

site by wunderweiss, v1.50