Brandanschlag in Bundesheer-Kaserne

Verheerender Brandanschlag in einer oberösterreichischen Bundesheer-Kaserne. Unbekannte Täter dringen in der Nacht in die Kaserne Hörsching im Bezirk Linz-Land ein. Dort setzen die Feuerteufel einen Heeres-LKW in Brand. Die Flammen greifen schnell über, in kürzester Zeit brennen sieben Fahrzeuge. Simone Mayr von der Sicherheitsdirektion Oberösterreich:

„Fünf Fahrzeuge sind völlig ausgebrannt, der Schaden ist enorm. Eines der Fahrzeuge ist der Dienstwagen des Militärkommandanten gewesen. Verletzte gibt es zum Glück nicht. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.“

site by wunderweiss, v1.50