Studie: Pornos gehören zum Büro-Alltag

Porno-Schauen gehört zum Büroalltag! Das haben US-Forscher herausgefunden. 70 Prozent der einschlägigen Porno-Portale werden während der Bürozeiten zwischen 9 und 17 Uhr aufgesucht. Viele Porno-Fans sind sich gar nicht bewusst, welches Risiko sie damit eingehen. Online-Lolitas oder willige Hausfrauen am Arbeitsplatz-PC können nämlich den Job kosten, warnt Arbeitsrechtsexpertin Jasmin Haindl von der Arbeiterkammer:

‚Während der Arbeitszeit sollte man sich nicht auf Seiten aufhalten, die vielleicht auch noch anstößig sind. Hier geht man ein großes Risiko ein, Pornos im Büro sind absolut tabu!‘

Schaust du Pornos während der Arbeitszeit oder kennst du jemanden der das tut? Diskutier mit - auf Facebook!

site by wunderweiss, v1.50