Griechenland gehen die Touristen aus

Gehen Griechenland die Touristen flöten? Laut Reise-Experten werden die Hellenen heuer hart um Urlauber kämpfen müssen. Griechenland hat durch die Pleite einen ordentlichen Imageschaden erlitten. Touristen sind völlig verunsichert und buchen daher lieber die Türkei oder Tunesien. Hauptproblem: Die Frühbucher bleiben aus. Denn obwohl das Land dringend Einnahmen benötigt, geizt Griechenland momentan mit Schnäppchen. Abwarten, so Tourismusforscher Peter Zellmann:

„Jetzt versucht noch jeder zu retten, was zu retten ist. Man möchte natürlich noch möglichst viel Umsatz machen. Das wird sich bald ändern. Wenn die Buchungen ausbleiben, können wir uns auf jede Menge Last-Minute-Angebote einstellen. Ich rechne im Juli und August mit vielen griechischen Urlaubs-Schnäppchen.“

Kommt für dich ein Griechenland-Urlaub in Frage? Diskutier mit - auf Facebook!

site by wunderweiss, v1.50