Rauchen am Strand verboten!

Immer mehr Badeorte in Europa verbannen Zigaretten von ihren Stränden! Jetzt erklärt Cannes in Frankreich seine Küstengebiete zu rauchfreien Zonen. Auch im italienischen Bibione etwa oder in Nizza gilt Glimmstängel-Verbot: Raucher sind unerwünscht. Wer gegen das Verbot verstößt, muss mit einer Geldstrafe von bis zu 38 Euro rechnen. Rauchervertreter sind natürlich empört. In der freien Natur könnten Nichtraucher ohnehin nicht durch Passivrauchen geschädigt werden, sagt Manfred Ainedter von der Plattform ‚Rauchfreiheit‘:

‚Es ändert ja auch überhaupt nichts am Rauchverhalten, der Unterschied ist nur, dass Raucher dann zu Hause mehr rauchen, wo dann womöglich wirklich Gesundheitsschäden zu befürchten sind, etwa wenn Kleinkinder da sind. Es fällt wirklich nur mehr unter Unsinn!‘

Wie stehst du zum Rauchverbot an Europas Stränden? Diskutier mit in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook!

 

 

 

 

site by wunderweiss, v1.50