17-Jähriger entdeckt Planeten

Praktikant bei der NASA

(12.01.2020) Dieses Praktikum wird der 17-Jährige Wolf Cukier so schnell nicht vergessen! Der Highschool-Schüler entdeckt am dritten Arbeitstag bei der US-Weltraumbehörde NASA einen neuen Planeten. Sein Name: „TOI 1338 b“.

Eigentlich soll der 17-Jährige lediglich die Helligkeit verschiedener Sterne vergleichen, die mit dem Weltraumteleskop „Tess“ aufgenommen wurden. Während seiner Untersuchungen fällt dem Praktikanten plötzlich eine Veränderung zweier Sterne auf.

Cukier erklärt dem US-amerikanischen TV-Sender NBC: „Ich dachte zuerst, dass es sich um eine Verdunkelung zwischen zwei Sternen handelt, aber das hat nicht ganz gepasst. Tatsächlich war es das erste Signal des neuen Planeten.“ „TOI 1338 b“ ist 6,9-mal so groß wie die Erde und liegt 1.300 Lichtjahre von uns entfernt im Sternensystem Pictor und hat zwei Sonnen. Zum Vergleich: Unsere Sonne ist rund acht Lichtminuten von der Erde entfernt.

Mittlerweile hat der17-Jährige Cukier sein Praktikum abgeschlossen und drückt wieder die Schulbank. Später möchte er aber an einer Elite-Universität studieren.

(MH/12.01.20)

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö