Wien: Mädchen mit Eisenzange attackiert

Brutale Attacke in Wien! Am Abend soll ein 19-Jähriger vor dem Entertainmentcentre 'Donauplex' mit einer Eisenzange mehrmals auf seine Ex-Freundin eingeschlagen haben. Ein Zeuge beobachtet den Vorfall und verständigt die Polizei. Das Mädchen erleidet schwerste Kopfverletzungen und wird mit Verdacht auf Schädelbruch ins Spital eingeliefert. Roman Hahslinger von der Wiener Polizei:

„Offensichtlich wollte der Bursche noch ein abschließendes Gespräch mit seiner Ex-Freundin führen. Er gibt an, dann ein Blackout gehabt zu haben und deshalb auf das Mädchen mehrmals eingeschlagen zu haben. Das 19-jährige Mädchen schwebt noch immer in akuter Lebensgefahr.“

site by wunderweiss, v1.50