So gefährlich sind 'frisierte' Mopeds (VIDEO)

Jedes zweite Moped ist frisiert, also technisch so verändert, dass die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h überschritten werden kann. Das zeigt eine aktuelle Verkehrs-Erhebung. Durch Tuning schaffen viele Mopeds sogar Geschwindigkeiten zwischen 80 und 100 km/h. Verkehrsexperten sind geschockt: Schon ein Aufprallunfall mit 55 km/h kann für den Lenker tödlich sein. Martin Winkelbauer vom Kuratorium für Verkehrssicherheit:

 

„Mopeds sind für solche Geschwindigkeiten einfach nicht gemacht. Egal ob Reifen, Bremsen oder Fahrwerk: Alles ist für höchstens 45 km/h gemacht. Zusätzlich pfeifen die meisten Mopedlenker leider auch auf Schutzkleidung. Das Risiko ist also wirklich extrem hoch.“


site by wunderweiss, v1.50