Stier Ivan versteckt sich seit Oktober im Wald



Ein Stier namens Ivan macht im Burgenland von sich reden! Bereits im Oktober ist Ivan von einem Bauernhof bei Trausdorf ausgebüxt und versteckt sich seither in einem großen Wald. Hans Wintersteller vom Gnadenhof Gut Aiderbichl, der schon die entlaufene Kult-Kuh Yvonne in Deutschland gefangen hat, soll jetzt auch Ivan fassen. Bisherige Versuche sind gescheitert, sagt Michael Aufhauser vom Gut Aiderbichl gegenüber KRONEHIT:


"Er hat eine Fangvorrichtung gebaut und siehe da - nach zwei Tagen kam der Ivan. Das ist ein Riesen-Stier! Er ist groß, ist sicher schon 900 Kilo schwer und hat eine Farbe wie ein Cappuccino."

site by wunderweiss, v1.50