Frauen gehen öfter fremd als Männer

Frauen sind untreuer als Männer, das behaupten jetzt britische Forscher. Laut einer aktuellen Studie kommen Frauen in ihrem Leben durchschnittlich auf 2,3 Seitensprünge, bei Männern sind es nur 1,8. Die Gründe für die Affären könnten allerdings nicht unterschiedlicher sein: Während es Männern meist rein um Sex geht, haben Frauen meist emotionale Motive. Psychologe Enrique Grabl:

„Bei sehr vielen Frauen ist der Sex beim Seitensprung wirklich sekundär. Die meisten Frauen betrügen, weil sie Zärtlichkeit, Zuneigung und Geborgenheit suchen.“

Sind Frauen tatsächlich untreuer? Diskutier mit in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

site by wunderweiss, v1.50