Zu sexy für Dessousladen in New York

Eine 29-jährige Dessous-Verkäuferin aus New York ist zu sexy für ihren Job! Dieser Meinung ist zumindest ihr Chef, der Lauren Odes einfach gefeuert hat, nur weil sie sich geweigert hat, weite T-Shirts ihres Freundes anzuziehen. Der streng gläubige Ladenbesitzer ist der Meinung, dass die 29-Jährige zu große Brüste hat und zu weiblich ist! Und das in einem Dessousgeschäft! Lauren Odes bringt den Fall jetzt vor Gericht.

Ist sie deiner Meinung nach 'too hot'?

 

site by wunderweiss, v1.50