Kindersitze im Test: Schock über schwere Mängel

Sind unsere Kinder im Auto ausreichend gesichert? Der aktuelle ÖAMTC Kindersitztest lässt jedenfalls starke Zweifel aufkommen. Der Autofahrerclub hat heuer 22 verschiedene Modelle überprüft. Kein einziger Kindersitz hat dabei die Note „Sehr gut“ erhalten. Dafür hat es gleich für vier Produkte ein sattes „Nicht genügend“ gehagelt. Steffan Kerbl vom ÖAMTC:

„Im Vergleich zum Vorjahr haben die Sitze an Qualität verloren. Hier haben die Hersteller nicht gut gearbeitet. Es gibt Sitze, bei denen beim Test das komplette Gurtsystem ausgerissen ist. Andere Sitze haben sich sogar um ihre eigene Achse gedreht.“

Den gesamten Kindersitztest im Detail gibt es hier

site by wunderweiss, v1.50