Bubble-Tea: Experten warnen

Eine Kalorienbombe erobert Österreich! Bubble-Tea ist das neue IN-Getränk, bestehend aus Tee, Sirup und gummiartigen Bubbles. In der deutschen Hauptstadt Berlin reiht sich eine Bubble-Tea-Bar schon an die nächste und auch in Wien gibt es schon einige davon. Aber: Eine deutsche Krankenkasse warnt inzwischen sogar vor dem Getränk. Es enthalte extrem viel Zucker und hätte dementsprechend viele Kalorien. Heimische Experten sehen das gelassener: Der Bubble Tea ist eben ein klassisches Genussmittel, sagt Ernährungsexpertin Marlies Gruber zu KRONEHIT:

"Das Produkt ist aber natürlich an der Spitze der Ernährungspyramide. Das ist kein Durstlöscher, sondern wie eine Zwischenmahlzeit. Je nach Zutaten wird das dann schon sehr energiereich. Aber es ist etwa wie ein Eis oder eine Süßigkeit, man kann Bubble-Tea trinken, um einmal ein bisschen zu genießen. Für die Flüssigkeitszufuhr ist das Getränk aber nicht geeignet."

site by wunderweiss, v1.50