Auto landet bei Crash mitten in Restaurant

Spektakulärer Crash in Villach. Ein Autofahrer übersieht an einer Kreuzung offenbar das Rotlicht und rammt den Wagen einer Villacherin mit voller Wucht. Der Aufprall ist so heftig, dass das Auto der Frau durch die Auslage eines Restaurants geschleudert wird. Der Wagen bleibt mitten im Lokal stehen. Zum Glück hatte das Restaurant zu diesem Zeitpunkt geschlossen, auch die Autofahrerin erleidet wie durch ein Wunder keine Verletzungen. Hannes Wallner von der Kärntner Krone:

„Nach dem Unfalllenker wird noch gefahndet. Da er aber bei dem Crash eine Nummerntafel verloren hat, weiß die Polizei um wen es sich handelt.“

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Kärntner Krone und auf krone.at

site by wunderweiss, v1.50