Mord nach 33 Jahren aufgeklärt!

Nach 3 Jahrzehnten hat die New Yorker Polizei den Mord an einem Buben aufgeklärt! Gestern haben Ermittler einen 51-jährigen Mann festgenommen, der zugegeben hat, den damals 6-jährigen Etan Patz erdrosselt zu haben. Völlig überaschend hat die Polizei den Fall im April wieder aufgenommen und nach Hinweisen den Mann verhört. Er hat ein volles Geständnis abgelegt. Er sagt, dass er den Buben beim Schulbus abgepasst, ihn mit einer Limo gelockt und ihn dann in einem Keller ermordet hat. Die Frage des Motivs ist noch ungeklärt. Der Fall des verschwunden Etan Patz hat die USA in den 80er Jahren tief getroffen. Der damalige Präsident Ronald Reagan hat den Tag seines Verschwindens zum nationalen Gedenktag gemacht.

 

site by wunderweiss, v1.50