Schnupperhaft für kriminelle Teenager?

Jugendliche Straftäter gehören sofort weggesperrt – zumindest für kurze Zeit. Mit dieser Forderung sorgt die FPÖ für Wirbel. Die Freiheitlichen fordern Schnupperhaft für kriminelle Teenager. Die jungen Täter sollen so abgeschreckt werden. Jugendvertreter und Bewährungshelfer winken ab: Sinnvoller wäre gemeinnützige Arbeit. Die Schnupperhaft mache jedenfalls keinen Sinn, so Andreas Zembaty vom Verein „Neustart“:

„Der Schuss geht nach hinten los. Es gibt jahrzehntelange Erfahrungswerte auf diesem Gebiet. Wenn Menschen für kurze Zeit aus ihrem sozialen Umfeld herausgerissen und weggesperrt werden, ist die Rückfallgefahr gigantisch. Gemeinnützige Arbeit ist das einzig Sinnvolle.“

Schnupperhaft für junge Straftäter? Was hältst du davon? Diskutier mit in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

site by wunderweiss, v1.50