Arbeiterkammer warnt vor Ekelwurst

Ekel-Wurst in unseren Supermärkten? Tester der Arbeiterkammer haben in Klagenfurt abgepackte Wurstprodukte eingekauft. Das Ergebnis: Jede vierte Wurst war nicht in Ordnung. Susanne Kalensky von der Arbeiterkammer in Kärnten:

"Als Konsumentenschützer kann man mit so einem Ergebnis nicht zufrieden sein. Wenn sich bei einer Erhebung herausstellt, dass ein Viertel der Produkte nicht in Ordnung sind, die die Konsumenten auf dem Markt kaufen können. Also es sind jetzt die Lebensmittelhersteller und Handelsketten gefordert, wirklich strengere Kontrollen durchzuführen."

site by wunderweiss, v1.50