18-Jähriger begeht Überfall

stand unter Drogeneinfluss

(28.10.2020) In Oberösterreich hat ein erst 18 Jahre alter Mann eine Tankstelle überfallen! Er hat in der Nacht auf heute in Braunau den Shop der Tankstelle betreten. Sein Gesicht hatte er mit einem Tuch verdeckt.

Als sich gerade keine anderen Kunden im Shop befunden haben, zückt der junge Mann plötzlich ein Messer und bedroht die 21-jährige Angestellte damit. Die junge Frau hat die Kassenlade aufgemacht und dem Täter Bargeld ausgehändigt.

Der 18-Jährige ist nach dem Überfall zufuß geflüchtet und konnte wenig später festgenommen werden. Die Polizisten haben das gestohlene Geld in seiner Unterhose entdeckt und sichergestellt. Der Täter soll augenscheinlich durch Suchtgift beeinträchtigt gewesen sein. Er wird heute einvernommen.

(APA/CJ)

Quarantäne-Regelungen

mit Ausnahmen

Handel sperrt am Montag auf

unter Auflagen

Details zu neuen Maßnahmen

Öffnungsschritte nach Lockdown

Polizei leistet Geburtshilfe

Baby kommt im Auto zur Welt

Sexparty während Corona

Ungarischer Politiker dabei

Python greift Welpen an

Besitzerin schlägt zu

Quarantäne vorgetäuscht

Kein Bock auf den Job

Transport großer Bargeldmengen

In Laudamotion-Fliegern