18-Jähriger schießt aus Fenster

Polizei Polizist Blaulicht

Verrückte Aktion in Oberösterreich: Ein 18-Jähriger schießt in Braunau am Inn im Drogenrausch aus dem Fenster seiner Wohnung! Nachbarn alarmieren die Polizei, weil sie mehrere Schüsse hören. Weil über den jungen Mann bereits ein Waffenverbot verhängt wurde, muss sogar die Cobra anrücken.

Jasmin Gaderer von der Oberösterreich Krone:
"Die Beamten haben zuerst angeläutet. Der 18-Jährige hat durch den Türspion geschaut, aber nicht aufgemacht. Deshalb hat die Cobra die Tür aufgebrochen. Bei der Durchsuchung der Wohnung werden dann Suchtgift-Utensilien, Drogen und auch eine Gaspistole samt Munition gefunden."

Der 18-Jährige wurde vorübergehend festgenommen. Mittlerweile wurde er auf freiem Fuß angezeigt.

Die ganze Story liest du in der Oberösterreich Krone und auf krone.at.

Kater niedergeschossen

Fahndung nach Tierhasser

Schulstreiks für die Umwelt

Darf "geschwänzt" werden?

43 Jahre Altersunterschied!

Mädchen (19) will jetzt Baby

Mit 25 Kugeln erschossen

Rassismusvorwürfe

Bewaffneter Überfall in Tirol

auf einen Supermarkt

Nutella-Produktion steht still

Oh nooo!