18-Jähriger schießt aus Fenster

Polizei Polizist Blaulicht

(25.04.2018) Verrückte Aktion in Oberösterreich: Ein 18-Jähriger schießt in Braunau am Inn im Drogenrausch aus dem Fenster seiner Wohnung! Nachbarn alarmieren die Polizei, weil sie mehrere Schüsse hören. Weil über den jungen Mann bereits ein Waffenverbot verhängt wurde, muss sogar die Cobra anrücken.

Jasmin Gaderer von der Oberösterreich Krone:
"Die Beamten haben zuerst angeläutet. Der 18-Jährige hat durch den Türspion geschaut, aber nicht aufgemacht. Deshalb hat die Cobra die Tür aufgebrochen. Bei der Durchsuchung der Wohnung werden dann Suchtgift-Utensilien, Drogen und auch eine Gaspistole samt Munition gefunden."

Der 18-Jährige wurde vorübergehend festgenommen. Mittlerweile wurde er auf freiem Fuß angezeigt.

Die ganze Story liest du in der Oberösterreich Krone und auf krone.at.

Rätsel um versuchte Entführung

Weiter keine Spur von Tätern

Black Friday: Impulskauf-Falle

"Erst denken, dann kaufen!"

Fucking benennt sich um

Zu viele Witze

Mann packt Radarbox ein

zu schnell unterwegs

228.000 Infizierte in Österreich

Mitte November

Xmas: 2/3 wollen normal feiern

Das ergibt Umfrage

Corona: Wien testet Bevölkerung

von 2. bis 13. Dezember

Corona-Patient: Letztes Bild

Video-Appell von Arzt