Tunick-Shooting: 1.800 wollen sich ausziehen VIDEO

Massenhaft nackte Popos auf engstem Raum werden Ende Juni in München zu sehen sein. Grund: Der amerikanische Nackt-Konzept-Künstler Spencer Tunick und die Bayerische Staatsoper gestalten zur Eröffnung der Münchner Opernfestspiele eine von Tunicks berühmten Nackt-Kunst-Installationen. 1.800 Freiwillige haben sich bereits gemeldet, um Teil des Spektakels zu sein. Als Dankeschön gibt’s ein Foto der Installation in limitierter Auflage. Tunick hat seit 1999 in allen Teilen der Welt insgesamt bereits 65 Nackedei-Installationen durchgeführt.

 

site by wunderweiss, v1.50