Aufregung um gekaufte Facebook-Klicks!

Große Aufregung um gekaufte Facebook-Klicks! Spezialisierte Anbieter verkaufen Unternehmen für viel Geld Fake-Fans auf Facebook. Die Anbieter sorgen dafür, dass eine bestimmte Anzahl von Usern die Unternehmens-Seite liken. Auch die Fans werden dafür bezahlt: Pro "Gefällt mir"-Klick gibt es 5 Cent. Stellt man ein Video auf die Pinnwand, gibt es sogar 80 Cent. Der Handel mit gekauften Klicks blüht also:

Sehr viele Firmen aber auch kleinere Künstler nutzen dieses Angebot bereits. Sie erhoffen sich durch die gekauften Klicks schneller bekannt zu werden. Facebook kämpft gegen diese Anbieter, aber auch gegen Kunden, die im letzten Monat auffällig viele "Gefällt mir"-Klicks hatten. Jetzt sollen rechtliche Schritte gegen solche Anbieter eingeleitet werden.

 

 

 

 

site by wunderweiss, v1.50