2 Geparden in Salzburg entkommen

Alarmstufe Rot um 2 entlaufene Geparden hat es heute Morgen in Salzburg gegeben!

Die Raubkatzen sind aus dem Salzburger  Zoo entkommen und sind nach Anif entwischt.

Rund 30 Beamte und Zooexperten haben sie dort aufgespürt und umzingelt. Sie wollten die Tiere betäuben und zurückbringen.

Die Geparden sind jedoch nach einiger Zeit von selbst zurück in das Areal des Tiergartens, nachdem sie "Rufe" des Muttertiers gehört haben.

Gefahr für Menschen soll es nie gegeben haben, Menschen passen nicht in das Beuteschema von Geparden, heißt es aus dem Zoo. wie die Tiere entkommen konnten, ist unklar.

site by wunderweiss, v1.50