Himmelsspektakel: Venus schiebt sich vor Sonne

Himmelsspektakel morgen Früh in Österreich. Die Venus schiebt sich an der Sonne vorbei. Um kurz nach Mitternacht wird die Venus den äußeren Sonnenrand berühren, um kurz nach 7 Uhr endet das Spektakel. Mit einer Sonnenfinsternisbrille kann man unmittelbar nach Sonnenaufgang den kleinen schwarzen Punkt vor der Sonne sehen. Sogenannte Venusdurchgänge sind äußerst selten, der nächste findet erst im Jahr 2125 statt.

site by wunderweiss, v1.50