Wildtiere in Zoos verbieten!

Wildtiere wie Löwen und Geparden haben in Zoos nichts zu suchen! Ihre Haltung sollte verboten werden, fordert jetzt der Tierschutzverein Pfotenhilfe. Heute Früh sind in Salzburg ja zwei Geparden entkommen, du hast die Story auf KRONEHIT gehört. Die beiden Tiere sind zwar inzwischen wieder eingefangen. Aber solche Fälle können auch tödlich enden, warnen die Tierschützer. Und fordern ein Import- und Zuchtverbot von Wildtieren.  Pfotenhilfe-Geschäftsführerin Johanna Stadler:

"In dem Fall mit den ausgebrochenen Geparden muss man auch darüber nachdenken, dass hier Menschenleben gefährden sein können. Selbst wenn es relativ schnell zu einer Aussage des Zoos kam, dass diese Tiere quasi Haustiere sind und niemanden angreifen: wie es dem Gepard dann aber in einer Stresssituation geht, kann niemand wissen.“

 

Sabine Grebner, Chefin des Salzburger Zoos, versteht die Kritik nicht.

"Natürlich müssen alle möglichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Geparden sind allerdings jene Katzen, die am wenigsten gefährlich sind, sie werden sogar in Afrika als Haustiere gehalten. Eine gewöhnliche Dogge ist größer und schwerer."

 

 

 

site by wunderweiss, v1.50