Start für Spritpreis-Bremse

Schluss mit der Tank-Abzocke. Jetzt zu Fronleichnam tritt erstmals die Spritpreis-Bremse in Kraft. Laut der neuen Verordnung werden die Treibstoffpreise heute um 11 Uhr übers lange Wochenende eingefroren. Alle Tankstellenbetreiber müssen ihre Preise also bis Montag konstant halten. Bei Verstößen drohen Strafen bis zu 2.180 Euro. Da Kontrollen seitens des Wirtschaftsministeriums schwierig sind, sollten die Autofahrer in den nächsten Tagen die Augen offen halten. Stefan Saumweber vom ÖAMTC:

„Sollte jemand bemerken, dass sich die Preise an einer gewissen Tankstelle ändern, bitte sofort die Autofahrerclubs verständigen. Beweisfotos wären natürlich von Vorteil.“

Was hältst du von der Spritpreis-Bremse? Längst überfällig oder übertrieben? Diskutier mit in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

site by wunderweiss, v1.50