19-Jähriger bedroht Männer

und hustet sie an

(31.03.2020) Kurioser Vorfall in Wien! Am Montagnachmittag ist ein 19-Jähriger in der Gablenzgasse mit seinem Auto in eine Tiefgarage gerast. Zwei Männer, ein 32-Jähriger und ein 49-Jähriger, haben unabhängig voneinander versucht den Fahrer zu stoppen und zu Rede zu stellen. Dabei ist es zum Streit gekommen.

Der 19-jährige Österreicher hat den beiden Männern gedroht sie umzubringen. Er hat sie außerdem angehustet und ihnen daraufhin mitgeteilt, er habe sie jetzt mit dem Coronavirus angesteckt. Die Polizei hat den jungen Mann festgenommen. Er wurde wegen gefährlicher Drohung und schwerer Nötigung angezeigt.

(ap)

Kickl gegen Kirchenbeitrag

"Akt der christlichen Nächstenliebe"

Gratis Menstruationsartikel

Schottland: Einzigartige Maßnahme

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt