19-Jähriger bedroht Männer

und hustet sie an

(31.03.2020) Kurioser Vorfall in Wien! Am Montagnachmittag ist ein 19-Jähriger in der Gablenzgasse mit seinem Auto in eine Tiefgarage gerast. Zwei Männer, ein 32-Jähriger und ein 49-Jähriger, haben unabhängig voneinander versucht den Fahrer zu stoppen und zu Rede zu stellen. Dabei ist es zum Streit gekommen.

Der 19-jährige Österreicher hat den beiden Männern gedroht sie umzubringen. Er hat sie außerdem angehustet und ihnen daraufhin mitgeteilt, er habe sie jetzt mit dem Coronavirus angesteckt. Die Polizei hat den jungen Mann festgenommen. Er wurde wegen gefährlicher Drohung und schwerer Nötigung angezeigt.

(ap)

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post