19-Jähriger in Teich ertrunken

(23.05.2014) Drama in Niederösterreich! Ein 19-Jähriger ist in Zaina im Bezirk Korneuburg in einem Teich ertrunken. Der Bursche dürfte vom Steg ins Wasser gefallen und nach kurzen Schwimmbewegungen untergegangen sein. Seine Mutter springt nach, kann ihren Sohn aber nicht mehr finden.

Johann Baumschlager vom Landespolizeikommando Niederösterreich:
“Feuerwehrtaucher haben dann stundenlang nach dem 19-Jährigen gesucht und ihn schließlich auch gefunden. Leider ist jede Hilfe zu spät gekommen.“

Falscher Physiotherapeut

Polizei Wien sucht Opfer

Reisewarnungen für 37 Länder

Wo Österreich aktuell warnt

Zahlt Trump keine Steuern?

Brisante Unterlagen aufgedeckt

Slowenien warnt ab morgen

Teile Östererreichs betroffen

Wirtschaft extrem geschrumpft

größter Einbruch seit 2. Weltkrieg

Gorilla attackiert Pflegerin

Drama im Zoo von Madrid

Ekel-Alarm bei Gastrofleisch

Jede dritte Probe verseucht

Wien: Registrierung im Lokal

Wie ehrlich sind die Gäste?