19-Jähriger in Teich ertrunken

(23.05.2014) Drama in Niederösterreich! Ein 19-Jähriger ist in Zaina im Bezirk Korneuburg in einem Teich ertrunken. Der Bursche dürfte vom Steg ins Wasser gefallen und nach kurzen Schwimmbewegungen untergegangen sein. Seine Mutter springt nach, kann ihren Sohn aber nicht mehr finden.

Johann Baumschlager vom Landespolizeikommando Niederösterreich:
“Feuerwehrtaucher haben dann stundenlang nach dem 19-Jährigen gesucht und ihn schließlich auch gefunden. Leider ist jede Hilfe zu spät gekommen.“

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen