2 Tote nach Schüssen in Club

Tragödie in San Antonio

(20.01.2020) Tragödie in einem Musikclub in der US-Stadt San Antonio! Bei einem Streit sind plötzlich Schüsse gefallen. Zwei Menschen sind tot, fünf weitere schwer verletzt. Ihr Gesundheitszustand ist äußerst kritisch. Bei den Opfern handelt es sich um Gäste des Clubs. Der Täter ist noch immer auf der Flucht. Die Polizei sieht aber keine Gefahr für die Öffentlichkeit.

Der Polizeichef der südtexanischen Stadt, William McManus, sagt: "Es fand gerade eine Art Konzert da drin statt.“ Dann sei es zu einem Streit gekommen. Mindestens eine Person habe geschossen. Ob es sich bei Täter und Opfern um Männer oder Frauen handle und ob Minderjährige involviert gewesen seien, konnte der Polizeichef nicht sagen.

(mt)

EZB vs. Inflation

Harter Kampf steht bevor

Fuß in Rolltreppe eingeklemmt

Wien: Drama in U-Bahn-Station

Mehr Geld fürs Bundesheer

5 Mrd. € und was noch alles fehlt

Familie in Kalifornien ermordet

Baby war erst 8 Monate alt

Schüsse in Kindergarten

Thailand: 36 Tote!

35 kranke Katzen entdeckt

Animal Hoarding in NÖ

Horrorcrash in Kärnten

2 Männer schwer verletzt!

Terrorverdacht wegen Holzlack?

Heimwerkerin in Erklärungsnot