2 Unfälle, 2 Tote - niemand merkts

Kerzen Tod tot

Sei beim Autofahren bitte aufmerksam und achte auch darauf, ob jemand deine Hilfe braucht. In der Steiermark schocken jetzt gleich zwei tödliche Unfälle, bei denen stundenlang niemand geholfen hat. Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag stürzt ein Auto über eine Böschung, der Beifahrer kommt ums Leben, der Lenker selbst wird verletzt. Erst nach 15 Stunden, in denen der Mann neben seinem toten Freund eingeklemmt war, schlägt jemand Alarm. Zuvor sollen einige Autos einfach vorbeigefahren sein.

Und jetzt ist auch im Bezirk Voitsberg ein 19-Jähriger mit seinem Motorrad gegen einen Baum gekracht. Auch er wird die ganze Nacht nicht entdeckt, so Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Erst gegen 7 Uhr Früh hat ihn eine Mitarbeiter der Straßenmeisterei gefunden. Da dürfte der 19-Jährige aber schon mehrere Stunden tot gewesen sein.“

Stalking oder doch super cute?

Polizist findet Nummer heraus

Zu heftiger Sex: Frau stirbt

Mann steht jetzt vor Gericht

Zaubertrick geht schief!

Wie weit darf Zauberer gehen?

Liebe: Immer gleicher Typ

Von wegen "Nie mehr so einer"

Horrorfund in Deutschland

Baby in Müllsack!

Bub (2) bei Sauftour vergessen

Kinderwagen in City gefunden

Bluttat in Leibnitz: Warum?

Täter bis jetzt zu besoffen

Heißester Juni ever?

4,5 Grad über Durchschnitt