2 Verletzte nach flottem Dreier

(28.07.2017) Was für eine kuriose Story aus Bad Breisig in Deutschland! Dort sind zwei Frauen bei einem flotten Dreier am Balkon verletzt worden. Bei einem Streit um die richtige Sexstellung stürzte eine der beiden Frauen über das Geländer. Die zweite Frau wollte durch das Treppenhaus nach unten flitzen, um ihrer Kameradin zu helfen, doch dabei stürzte sie selbst und zog sich einen Knochenbruch zu. Nur der Mann ist nach dem Sex-Desaster unverletzt geblieben.

AstraZeneca-Absage

Krisen-treffen heute geplatzt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!

Fahndung nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde