Brüder trampeln auf Autos rum

23 Autos beschädigt

(13.09.2021) ## 2 Buben üben Vandalismus aus!

Am 07. und 11. September haben sich 2 Brüder (8 und 10 Jahre) einen Spaß erlaubt, der ziemlich teuer werden könnte. In einem Autohaus in Klagenfurt stiegen sie auf mindestens 23 Autos und trampelten darauf mehrmals rum. Die 2 "Täter" konnten bereits mithilfe der Polizei ausfindig gemacht werden. Die Schadensumme ist derzeit noch unbekannt, es wird jedoch angenommen, dass sie sich in einem hohem Rahmen befinden wird.

(DM)

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes