285 Klassen unter Quarantäne

Nur in Wien!

(14.09.2021) Die Schule hat gerade erst wieder begonnen und bereits nach der ersten Unterrichtswoche befinden sich laut Bildungsministerium 285 Wiener Klassen in Quarantäne. Und das, obwohl Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr einen sicheren Schulstart propagierte und für Wien zwei verpflichtende PCR-Tests pro Woche verfügte - anstatt einen wie im Rest des Landes.

Am Montag hat auch im Rest des Landes, also in Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg, Kärnten und der Steiermark für weitere 650.000 Schüler wieder der Unterricht begonnen. In der dreiwöchigen Sicherheitsphase sind drei Tests pro Woche Pflicht, einer davon muss ein PCR-Test sein. Die Politik arbeitet an bundesweiten Corona-Maßnahmen für Klassen.

(mt)

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall