285 Klassen unter Quarantäne

Nur in Wien!

(14.09.2021) Die Schule hat gerade erst wieder begonnen und bereits nach der ersten Unterrichtswoche befinden sich laut Bildungsministerium 285 Wiener Klassen in Quarantäne. Und das, obwohl Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr einen sicheren Schulstart propagierte und für Wien zwei verpflichtende PCR-Tests pro Woche verfügte - anstatt einen wie im Rest des Landes.

Am Montag hat auch im Rest des Landes, also in Oberösterreich, Salzburg, Tirol, Vorarlberg, Kärnten und der Steiermark für weitere 650.000 Schüler wieder der Unterricht begonnen. In der dreiwöchigen Sicherheitsphase sind drei Tests pro Woche Pflicht, einer davon muss ein PCR-Test sein. Die Politik arbeitet an bundesweiten Corona-Maßnahmen für Klassen.

(mt)

Er lebt seit 190 Jahren

Jonathan Weltrekordhalter

Neymars neue Flamme

heißt wie seine Ex

Erdbeben der Stärke 3,2

Aschach in Oberösterreich

virales Katzenfoto

Elon Musks Flausch-Schüssel

Ehe-Aus bei Michelle Hunziker

Trennung nun bestätigt

mRNA-Impfung für Schwangere

EMA: keine Komplikationen

Fahrräder überholen verboten!

neues Verkehrsschild

Krokodil tötet Kind

vergebliche Rettungsversuche