29.000 €: 'Enkeltrick' in Linz

Bankangestellte greift ein

(06.08.2021) Warnung vor Telefonbetrügern in Oberösterreich! Ein Unbekannter hat eine 96-jährige Linzerin angerufen und der betagten Frau erzählt, dass ihr Enkelkind in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen sei. Um dadurch fällig gewordene Rechnungen zu begleichen, hätte die Frau 29.000 Euro überweisen sollen.

Und die Rentnerin hat sich sogar zur Bank begeben, so Claudia Tröster von der Oberösterreich Krone:
“Eine aufmerksame Bankangestellte hat zum Glück goldrichtig reagiert und sofort Anzeige erstattet. Das Geld ist also nicht überwiesen worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Vertrauen nach Seitensprung?

Hirn braucht erst 1000 Beweise

Long Covid: 10% betroffen?

SPÖ schlägt Alarm

Autsch! Tara verliert Zahn

Im gefährlichen Dschungelcamp

Duell um Mitternacht

SBG: Illegales Straßenrennen

Fed mit Leitzinserhöhungen

Ende des billigen Geldes?

Neuer Covid-Negativrekord

43.053 neue Fälle gemeldet

Holocaust-Gedenkprojekt

#6MFollowers

Kinder werden immer dicker

Grund: Corona-Pandemie