3: Die andere Seite des Fests

Neben dem Bier gibt es noch eine ganz andere Seite des Fests die es so interessant macht. Die Musik, denn jedes Zelt hat seine eigene Blaskapelle, zu der ordentlich abgeshakt wird.

Wem das nicht so taugt, der geht am besten ins Armbrustschützenzelt. Dort kann man ordentlich schmausen oder beim Armbrust-Wettbewerb mitmachen.

site by wunderweiss, v1.50