Arme abgerissen! 3 Haiangriffe in 1 Woche

(15.06.2015) Szenen wie aus dem "Weißen Hai", so beschreiben heute geschockte Augenzeugen die Haiangriffe in North Carolina in den USA. Gleich zwei Kinder werden am selben Strand innerhalb von 90 Minuten von Haien gebissen. Ein 16-Jähriger verliert bei dem Angriff einen ganzen Arm!

Randy Milligan ist einer der Ersthelfer, er versucht die Blutung zu stoppen:
"Ein kleiner Bub ist zu uns gelaufen und hat gerufen: Hier ist ein Hai! Dem Teenager wurde der Arm abgerissen, es sind nur noch Fleischfetzen heruntergehangen. Ich habe mein Hemd herumgewickelt, dann hat jemand mit seinem Gürtel den Arm abgebunden. Ich habe so etwas noch nie erlebt. Der Bursche hat so geschrien, wir haben die ganze Zeit versucht ihn zu beruhigen."

Zweite Attacke Minuten später

Minuten später werden einem 12-jährigen Mädchen Teile des Arms herausgebissen. Die Attacken haben schon Anfang der letzten Woche begonnen, ein 13-jähriger Teenager hat bei einem Hai-Angriff am selben Strand schwere Beinverletzungen erlitten.

Europa: Infektionen verdoppelt

innerhalb von 10 Tagen

Neue Covid-Maßnahmen

doch erst ab Sonntag!

Maßnahmen ab Sonntag: "Schwach"

Mega-Kritik an Regierung

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist