3-Jährige fliegt durch Luft

an einem Drachen!

(31.08.2020) 31 Sekunden in Angst und Schrecken! Ein dreijähriges Mädchen ist in Taiwan an einem Drachen durch die Luft geflogen. Das Video geht jetzt durchs Netz. Du siehst, wie das Kind bei einem Drachenfestival in der Stadt Hsinchu mit einem orange-roten Drachen durch die Luft gewirbelt wird – aus Versehen! Das Mädchen hat sich in dem langen Schwanz des großen Drachen verfangen.

Gut eine halbe Minute lang wurde das Mädchen von starken Windböen durch die Luft gewirbelt, während Zuschauer vergeblich die Arme nach dem Kind ausstreckten und mehrere Menschen versuchten, den Drachen zur Erde zurückzubringen. Erst als der Wind nachließ, konnten die Zuschauer das Mädchen endlich fassen.

Hsinchus Bürgermeister Lin Chih-chien teilt mit, das Kind habe ein paar Kratzer im Gesicht sowie einen gewaltigen Schrecken davongetragen. "Die Stadtverwaltung drückt dem Mädchen und den Zuschauern ihre tief empfundene Entschuldigung aus", postet das Stadtoberhaupt auf Facebook. "Alle, die dabei waren, hatten die Angst ihres Lebens", kommentiert ein Blogger die krassen Bilder.

(mt/apa)

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival

Katzenmord: 5 Jahre Haft

Schuldspruch in England

Delta-Variante

Ansteckend wie Windpocken