3-Jährige in Waschmaschine gefangen

(19.07.2018) Die dreijährige Tochter gefangen in der eigenen Waschmaschine! Diesen absoluten Horror erlebt ein Paar aus Colorado in den USA. Letzte Woche werden Lindsey und Alan McIver von ihrem vierjährigen weinenden Sohn geweckt. Seine kleine Schwester ist in die neue Waschmaschine geklettert und darin gefangen. Das Gerät hat sich bereits mit Wasser gefüllt.

3-Jährige in Waschmaschine gefangen 1

Der Vater Alan McIver sagt gegenüber der Washington Post:
"Ich habe gesehen, wie sie geschrien hat, die Maschine war komplett luftdicht. Ich habe an der Tür gerissen und so stark daran gezogen, dass ich die ganze Maschine von der Wand bewegt habe. Aber die Tür war verschlossen. Als ich sie dann endlich öffnen konnte, habe ich mein Mädchen hinaus gezogen. Sie hat geschrien, aber sie war in Sicherheit."

Das Paar hat seine Story jetzt auf Facebook geteilt, um Eltern weltweit zu warnen.

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker