3-Jährige treibt reglos in Pool

(11.06.2014) Dramatische Szenen im oberösterreichischen Bezirk Grieskirchen. Eine 3-Jährige spielt mit Freundinnen im Garten, die Eltern sind eigentlich in unmittelbarer Nähe. Doch plötzlich ist das Mädchen verschwunden. Die Mutter läuft zum Pool und sieht das Kind reglos am Boden des Beckens liegen. Die Frau zieht die Kleine raus und beginnt sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen.

Andreas Luntsch vom Roten Kreuz Grieskirchen:
“Als die Rettungskräfte vor Ort eingetroffen sind, soll das Mädchen bereits wieder ansprechbar gewesen sein. Sie ist sofort mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden.“

Die 3-Jährige soll im AKH Linz in künstlichen Tiefschlaf versetzt worden sein.

Amok-Drohung = Schulverweis

Konsequenzen für 17-Jährigen

Comeback der Discos?

Heute fälllt Entscheidung

Verbotene Jagd auf Haie

Schockierende Bilder

Gasexplosion knapp verhindert

in Wien Ottakring

Beulenpest: Bub (15) tot

Kommt die Pest zurück?

Würgeschlange auf Gehweg

Schock in Hamburg

Einjähriger Bub erschossen

Tragödie in New York

Giftschlange in Hallenbad

Stmk: Aufregung um Hornviper