3 Kameras für iPhone!

und noch viel mehr Neues!

(18.02.2019) Alle guten Dingen sind Drei! Das denkt sich jetzt auch Apple, denn bei den nächsten iPhone-Modellen sollen gleich drei Kameras dabei sein. Da wird dein Insta-Profil gleich noch voller werden!

Ming-Chi Kuo von der Firma TF International Securities sagt, dass die diesjährigen Geräte noch ein Ultra-Weitwinkelobjektiv zusätzlich zu den beiden bisherigen bekommen werden. Aber nicht nur das!

Es wird einige Verbesserungen geben. So soll ein iPhone mit seiner Batterie zukünftig auch drahtlos andere Geräte aufladen können. Praktisch für alle, die ihre Ladekabel immer vergessen und dann ohne Akku verloren sind.

Apple möchte auch die Gesichtserkennungs-Funktion FaceID durch weiterentwickelte Hardware verbessern. Die Zusammensetzung der Modellpalette - zwei Versionen mit OLED-Display, eine mit günstigerem LCD-Bildschirm - soll dabei aber unverändert bleiben.

Ming-Chi Kuo gilt als gut vernetzt in der Zuliefererkette und hat auch in den letzten Jahren immer wieder wichtige Informationen zu neuen Apple-Geräten geliefert. Seine Berichte sind zwar für die zahlenden Kunden bestimmt. Aber whatever! Auch viele spezialisierte Blogs bekommen Zugang zu den Infos und deshalb sind diese jetzt auch an die Öffentlichkeit geraten.

Wir warten gespannt auf die neuen Modelle!

Handyverbot in Wiener Bädern

Kein Smartphone im Becken

Erster Corona-Fall in Wien

Bestätigt!

Strache tritt bei Wien-Wahl an

für DAÖ

Eisbären-Mädchen hat Namen

aus knapp 21.000 Vorschlägen

Tirol: Zug rammt Auto

Rettung in letzter Sekunde

Kommt Handyverbot an Schulen?

Forderung immer lauter

Gepard: In-vitro-Fertilisation

Medizinisches Wunder

Zigaretten: 10 € pro Packung?

Verbot wirkt, Preis zu niedrig