3 Tage im Container im Meer

Mann überlebt!

(22.09.2020) Drei Tage in einem Kühl-Container im Meer gefangen! Dieses Horror-Szenario ist einem 46-jährigen Fischer in Indonesien passiert – er hat überlebt! Das Schiff des 46-Jährigen ist bereits Anfang letzter Woche vor der Inselgruppe der Molukken gesunken. Daraufhin ist es dem Mann gelungen, in eine orangefarbene Truhe zu klettern, in der eigentlich Fische gekühlt werden.

Schwach aber bei guter Gesundheit ist der Fischer letzten Donnerstag endlich in dem schwimmenden Container entdeckt worden. "Der Mann hatte einen guten Überlebensinstinkt", so Behördenleiter Muhamad Arafah. "Um Energie zu sparen, hat er keine unnötigen Bewegungen gemacht. Hut ab vor seinem Überlebenswissen."

Während er im Container gesessen ist, sei er vor Hunger immer wieder ohnmächtig geworden, berichtet der Schiffbrüchige dem Nachrichtenportal Sosok.id. Nach seiner Rettung hat er zwar einige Stunden im Krankenhaus verbracht, konnte dann aber wieder nach Hause.

(mt/apa)

Schüsse in Gymnasium!

Amoklauf in Bremerhaven?

"In Gesicht geschlagen!"

Neue Vorwürfe gegen Johnny Depp

Preisschock in Gastro

Bis zu 20% teurer

In Seilbahn verfangen!

Paragleiterunfall in Tirol

Busunfall auf der Westautobahn

Rund 20 Verletzte

Leni Klum lüftet Zukunftspläne

Collegebeginn im August

Hund stalkt Nachbar

Was er dafür bekommt..

Was passiert mit Impfpflicht?

Heute Volksbegehren im NR