3 Tage im Container im Meer

Mann überlebt!

(22.09.2020) Drei Tage in einem Kühl-Container im Meer gefangen! Dieses Horror-Szenario ist einem 46-jährigen Fischer in Indonesien passiert – er hat überlebt! Das Schiff des 46-Jährigen ist bereits Anfang letzter Woche vor der Inselgruppe der Molukken gesunken. Daraufhin ist es dem Mann gelungen, in eine orangefarbene Truhe zu klettern, in der eigentlich Fische gekühlt werden.

Schwach aber bei guter Gesundheit ist der Fischer letzten Donnerstag endlich in dem schwimmenden Container entdeckt worden. "Der Mann hatte einen guten Überlebensinstinkt", so Behördenleiter Muhamad Arafah. "Um Energie zu sparen, hat er keine unnötigen Bewegungen gemacht. Hut ab vor seinem Überlebenswissen."

Während er im Container gesessen ist, sei er vor Hunger immer wieder ohnmächtig geworden, berichtet der Schiffbrüchige dem Nachrichtenportal Sosok.id. Nach seiner Rettung hat er zwar einige Stunden im Krankenhaus verbracht, konnte dann aber wieder nach Hause.

(mt/apa)

Neue Mrs. World 2020

Kate Schneider

Hai-Alarm in Israel

strandbesucher riskieren selfies

Süße Skateboarderin

Video geht viral

Indonesisches U-Boot vermisst

Gesunken? Bei Bali

Gejagt und mit Eiern beworfen

Schalke „Fans" rasten aus

Gesundheit an erster Stelle

Pandemie noch nicht vorbei

Super League gescheitert

4 Clubs sind zu wenig

EU-Klimaziel bis 2030

-55% Treibhausgase