Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt

(28.10.2020) Schwerer Verkehrsunfall auf der Südautobahn! In Bad St. Leonhard in Kärnten sind gestern drei Menschen bei dem Unfall ums Leben gekommen. Das Auto der 26-jährigen Lenkerin ist aus unbekannten Gründen im Großliedltunnel zum Stillstand gekommen, der nachkommende LKW-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Die Lenkerin, sowie zwei ihrer Beifahrer, haben tödliche Verletzungen erlitten. Ein 14-jähriger Schüler wurde aus dem Wagen geborgen und mit schweren Verletzungen ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

(SB)

Kurz will „Grünen Pass“

Reisefreiheit für Geimpfte

Politiker als Sprayer

FPÖ schließt Vandalen aus

Sängerin Ellie Goulding

Freude über Babybauch

Broccoli gewinnt Konsum-Ente

Ärgerlichstes Lebensmittel 2020

Dominic Thiem nominiert

für Laureus Award

86 tote Delfine

vor Mosambiks Küste

Mayrhofen im Zillertal

sperrt ab Samstag zu

Größter Kokain-Fund Europas

im Hamburger Hafen