3076 Corona-Neuinfektionen

19 weitere Todesfälle

(29.03.2021) 3076 Corona-Neuinfektionen sind in den letzten 24 Stunden (Stand Montag, 9.30 Uhr) vom Krisenstab in Österreich gemeldet worden. Zum Vergleich: Noch vor einer Woche lag die Zahl bei 2413. Damit handelt es sich um den zweithöchsten Montagswert des Jahres 2021. Seit gestern sind zudem 19 weitere Menschen an oder mit dem Virus verstorben. Den höchsten Zuwachs gibt es in Wien, hier wurden 914 neue Fälle registriert. 608 neue Fälle sind es in Niederösterreich, gefolgt von der Steiermark mit 482 neuen Fällen.

(mt/apa)

Kopftuchverbot fällt

In den Kindergärten

AUT: Mehr Energiesicherheit

Nationalratsbeschluss

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?