D: Wirbel um Ballerspiel ‘1378′

In Deutschland gibts Wirbel um ein Gratis-Computerspiel im Internet. Ein Kunststudent hat das Killerspiel  ‘1378 (km)’ entwickelt, das die Geschehnisse am sogenannten DDR-Todesstreifen aus dem Jahr 1976 nachstellen soll. Der Spieler kann entscheiden, ob er einen Grenzsoldaten oder einen Flüchtling spielt. Als Soldat kann man Flüchtlinge verhaften oder abknallen. Das Interesse an dem Spiel ist so groß, dass zwischenzeitlich sogar die Server zusammengebrochen sind.  Kritiker wollen, dass das Spiel umgehend aus dem Netz verschwindet!

Den Link zum Spiel findest du hier

site by wunderweiss, v1.50