Jeder dritte Intensivpatient

wegen Corona tot

(14.04.2021) Das Gesundheitsministerium veröffentlichte jetzt das "Fact-Sheet Intensivpflege und Covid", in dem neue Erkenntnisse zur Mortalität des Corona Virus preisgegeben wurden.

Demnach starben 35 Prozent der Patienten, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet und intensivmedizinisch behandelt wurden.

Seit Beginn der Pandemie bis Ende Februar 2021 waren 1.68 Prozent der positiv getesteten Menschen auf der Intensivstation. Seit November 2020 hat sich die Rate verdoppelt, was auf die ansteckendere britische Variante B.1.1.7 zurückgeführt wird.

Altersgruppe weiter nach unten gesunken

Besonders bei den 50- bis 64-Jährigen nahm die Sterberate zu. Jeder fünfte Patient auf der Intensivstation in jener Altersgruppe verstarb.

(DP)

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen

Liebes-Posting zum Geburtstag

Alaba auf Wolke 7