Jeder dritte Intensivpatient

wegen Corona tot

(14.04.2021) Das Gesundheitsministerium veröffentlichte jetzt das "Fact-Sheet Intensivpflege und Covid", in dem neue Erkenntnisse zur Mortalität des Corona Virus preisgegeben wurden.

Demnach starben 35 Prozent der Patienten, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet und intensivmedizinisch behandelt wurden.

Seit Beginn der Pandemie bis Ende Februar 2021 waren 1.68 Prozent der positiv getesteten Menschen auf der Intensivstation. Seit November 2020 hat sich die Rate verdoppelt, was auf die ansteckendere britische Variante B.1.1.7 zurückgeführt wird.

Altersgruppe weiter nach unten gesunken

Besonders bei den 50- bis 64-Jährigen nahm die Sterberate zu. Jeder fünfte Patient auf der Intensivstation in jener Altersgruppe verstarb.

(DP)

Keine Kurzstreckenflüge mehr?

Politikerin fordert Abschaffung

Große Zeit der Pandemie vorbei?

Politiker macht Hoffnung

Doping-Sperre wegen Sex?

Interessante Theorie

Rakete trifft fast Botschaft

Mitarbeiter in Sicherheit

Tiefststand seit Oktober!

Weiter positiver Trend

China landet auf Mars

Nächster Meilenstein

Ausgangssperren enden

Nach über sechs Monaten

Nicht alle Impfstoffe gültig!

Test trotz Impfung!