Weltklimakonferenz in Mexiko beginnt

Ab heute wird heute wieder über das Weltklima verhandelt. In Cancun in Mexiko beginnt der Weltklimagipfel, der bis 10. Dezember dauern wird. Die Umweltschürtzer von Greenpeace erwarten vom heurigen Gipfel keinen großen Wurf.

Die EU hätte ihre Vorreiterrolle in Sachen Klimaschutz völlig verloren, US-Präsident Obama hat keine Unterstützung im eigenen Land und China produziert auf Grund des Wirtschaftswachstums mehr Treibhausgase denn je, so Greenpeace Klimaexperte Bernhard Obermayr! Cancun sei nur eine Übergangs-Konferenz, bei der es gilt zukünftige Eckpfeiler zu finden!

site by wunderweiss, v1.50