Eine neue Niere für Kater “Maxi”

Aufopfernde Tierliebe oder doch Tierquälerei? In Deutschland sorgt eine Nierentransplantation bei einer Katze derzeit für viel Aufregung! Ein 35-jähriger aus Hannover fliegt mit seinem Maxi demnächst in die USA – dort soll der Kater von einer Tierheim-Katze eine neue Niere bekommen, 7000 Euro kostet allein die OP! In den US-Tierheimen würden Katzen aus Platzgründen oft umgebracht, so der Besitzer. Weil er auch die Spender-Katze adoptiert, würde er also gleich 2 Tier-Leben retten. Tierschützer sehen das anders: einem gesundem Tier ein Organ zu entnehmen ist absolut verwerflich, so Andrea Müller von PETA.

Was sagst du? Geht der Tierbesitzer zu weit? Diskutiert jetzt mit in unserer facebook-Gruppe.

site by wunderweiss, v1.50