4-Jähriger schwer verletzt

Kärnten: Sprung aus Fenster

(29.07.2022) Ein vierjähriger Bub ist am Freitag gegen 15.15 Uhr aus dem Küchenfenster im ersten Stock eines Wohnhauses in Faak am See (Gemeinde Finkenstein, Bezirk Villach-Land) auf eine Wiese gesprungen und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Er wurde per Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert, berichtete die Polizei.

Der Bub war zuvor bei seiner Mutter im Garten gewesen. Er lief in die Küche im ersten Stock, um ein Eis zurück in den Gefrierschrank zu legen. Weil er nicht wieder über die Treppe nach unten laufen wollte, fasste er den Plan, die "Abkürzung" über das Fenster zu nehmen, erklärte das Kind sich.

(APA/jf)

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet

Oder-Fischsterben

Vermutetes Algengift nachgewiesen

Unwetter auf Korsika

Österreicherin unter den Opfern

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert